Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Schweitenkirchen  |  E-Mail: info@schweitenkirchen.de  |  Online: http://www.schweitenkirchen.de

Informationsveranstaltung am 8. Juli, zur Einführung der gesplitteten Abwassergebühr

Wappen

Die Gemeinde Schweitenkirchen als Betreiber der öffentlichen Entwässerungseinrichtung im Gemeindegebiet Schweitenkirchen beabsichtigt die Einführung von getrennten Gebühren für die Schmutzwasserbeseitigung und die Niederschlagswasserbeseitigung, die sogenannte „Gesplittete Abwassergebühr".

 

Bislang erfolgte die Berechnung der Abwassergebühr nach der Menge des Frischwasserbrauchs. Künftig wird auch berücksichtigt, wieviel Wasser von versiegelten Grundstücksflächen in den Kanal eingeleitet wird. Deshalb lädt die Gemeinde Schweitenkirchen alle Grundstückeigentümer zu einem Informationsabend am 8. Juli um 20.00 ein. Die Veranstaltung findet im V-Heim in Schweitenkirchen statt.

Ein Mitarbeiter des beauftragten Ingenieurbüros wird in dieser Veranstaltung über das Verfahren der Luftbildauswertung informieren und erläutern wie der Auskunftsbogen auszufüllen ist. Auch für Fragen der Grundstückseigentümer zum Verfahren und zum Auskunftsbogen wird dabei ausreichend Zeit sein.

Die Auswertung der Luftbilder ist bereits erfolgt. Im Juli 2016 schließt sich das Auskunftsverfahren an. Jeder Grundstückseigentümer erhält einen Auskunftsbogen, in dem in einem Lageplan und einer Tabelle aufgeführt ist, welche Dachflächen und versiegelten Bodenflächen auf seinem Grundstück aus dem Luftbild erkannt wurden. Die Gemeinde Schweitenkirchen benötigt nun die Mithilfe der Grundstückseigentümer zur Ergänzung und gegebenenfalls Korrektur der Angaben, da z.B. aus dem Luftbild nicht ersichtlich ist, ob eine Fläche an den Kanal angeschlossen ist oder nicht.

 

Die Gemeinde Schweitenkirchen begleitet dieses Auskunftsverfahren mit Bürgerberatungen, in denen individuelle Fragen zum Auskunftsbogen mit den Mitarbeitern des beauftragenden Ingenieurbüros geklärt werden können.

Einzelfälle können dann auch noch in einem in der Gemeindeverwaltung eingerichteten Informationsbüro besprochen werden. Als Termine hierfür sind Donnerstag, 21.07.2016 von 12.00-20.00 Uhr, Dienstag, 26.07.2016 von 08.00 bis 17.00 Uhr und Donnerstag, 28.07.2016 ebenfalls von 12.00 – 20.00 Uhr vorgesehen.  Eine Voranmeldung und Terminabstimmung für das Informationsbüro erfolgt über die Gemeindeverwaltung Schweitenkirchen.  

 

drucken nach oben